Kräftiges, schönes Zahnfleisch!

Rezessions­deckung im Brixental

Die Lösung für zu wenig Zahnfleisch in Tirol.

Zu wenig Zahnfleisch?

Ist zu wenig Zahnfleisch vorhanden oder zurück gegangen, können wir dieses in einer plastisch-ästhetischen Operation (Zahnfleischtransplantation) wiederherstellen. Eine Rezessionsdeckung kann sowohl ästhetisch als auch medizinisch begründet sein.

Es handelt sich hierbei um Zahnfleischrückgang. Dabei wird die Zahnwurzel zum Teil freigelegt. Folge davon können z.B. schmerzempfindliche Zähne bei Wärme oder Kälte sein. Optisch erscheinen durch das zurückgezogene Zahnfleisch die Zähne länger, und der Verlauf des Zahnfleisches wirkt unharmonisch. Ebenso gilt eine Wurzelkaries als mögliche Spätfolge.

Die Lösung – Eine Rezessionsdeckung

Das Ziel der Behandlung ist es, freiliegende Zahnwurzeln (Rezession) wieder mit Zahnfleisch zu bedecken um Karies und andere Schäden abzuhalten. Daher kommt der Name Rezessionsdeckung.

Gleichzeitig gilt es einen harmonischen Zahnfleischverlauf zu erreichen. Mit minimalinvasiven und schmerzfreien Methoden, kann ein ästhetisches Ergebnis erreicht werden.

Die Rezessionsdeckung ist also eine Behandlung, die bei verloren gegangenem Zahnfleisch hilft.

Es gibt zwei Verfahren bei einer Rezessionsdeckung

  • Verschiebelappenplastik
    Hier wird ein Zahnfleischlappen aus einer Nachbarregion auf den Defekt verschoben. Dieser wird fixiert und kann sicher anheilen. Auch künstliche Transplantate oder Weichgewebe aus anderen Körperregionen (z.B. Gaumen) können eingesetzt werden.
  • Tunnelierungstechnik
    Der Unterschied zur Verschiebelappenplastik besteht darin, dass das vorhandene Zahnfleisch nicht abgelöst wird. Ein Bindegewebetransplantat wird additiv eingebracht.

Welches Verfahren angewendet wird, hängt vom Schweregrad und der Lokalisation des Zahnfleischrückgangs ab.

Das Ergebnis:

  • Verbessertes Zahnfleischvolumen
  • Harmonischer und ästhetischer Zahnfleischverlauf
  • Schutz der Zahnhälse vor Karies und anderen Schäden

Zusammengefasst ist das Ergebnis ist ein verbessertes Zahnfleischvolumen und ein harmonisch-ästhetischer Zahnfleischverlauf!

Was ist eine Rezessionsdeckung und wann ist sie notwendig?

Eine Rezessionsdeckung ist eine plastisch-ästhetische Operation, um verloren gegangenes oder zurückgegangenes Zahnfleisch wiederherzustellen. Sie ist notwendig, wenn Zahnfleischrückgang vorliegt, der zu schmerzempfindlichen Zähnen, optischer Unharmonie und möglichen Folgeerscheinungen wie Wurzelkaries führt.

Wie funktioniert die Rezessionsdeckung und welches Ziel verfolgt sie?

Bei der Rezessionsdeckung werden freiliegende Zahnwurzeln wieder mit Zahnfleisch bedeckt, um schädliche Faktoren abzuhalten und einen harmonischen Zahnfleischverlauf zu erreichen. Das Ziel ist es, ästhetisch ansprechende Ergebnisse zu erzielen und schmerzempfindliche Zähne zu behandeln.

Welche Methoden werden bei der Rezessionsdeckung angewendet?

Zu den angewandten Methoden gehören die Verschiebelappenplastik, bei der ein Zahnfleischlappen auf den Defekt verschoben wird, und die Tunnelierungstechnik, bei der ein Bindegewebetransplantat additiv eingebracht wird. Je nach Schweregrad und Lokalisation der Rezession wird das geeignete Verfahren gewählt.

Welches Ergebnis kann nach einer Rezessionsdeckung erwartet werden?

Das Ergebnis ist ein verbessertes Zahnfleischvolumen und ein harmonisch-ästhetischer Zahnfleischverlauf. Durch minimalinvasive und schmerzfreie Methoden kann ein ästhetisches Ergebnis erzielt werden, das die Funktion und Ästhetik verbessert.

Wie hoch sind die Kosten für eine Rezessionsdeckung?

Die Kosten für eine Rezessionsdeckung können variieren und hängen von verschiedenen Faktoren wie dem Schweregrad der Rezession, der gewählten Behandlungsmethode und den individuellen Gegebenheiten des Patienten ab.

Daher ist es schwierig, pauschale Kosten anzugeben. Für eine genauere Angabe der Kosten, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir können eine eingehende Untersuchung durchführen und Ihnen anschließend einen individuellen Behandlungsplan mit entsprechenden Kosten erstellen.

| Behandlung durch Spezialisten für Parodontologie

| Schutz der Zahnwurzeln

| Harmonischer Zahnfleischverlauf

| Minimalinvasiv und schmerzfrei

| Minimierung von empfindlichen Zahnhälsen

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin? Rufen Sie uns an!