Gesunde Zähne dank einer Zahnbrücke

Professionelle Zahnbrücken im Brixental.

Hochwertige Zahnbrücken für gesunde Zähne

Zahnbrücken benötigen benachbarte Zähne – die Brückenpfeiler – an denen die Zahnbrücke befestigt wird resp. die Zähne überkront werden. Voraussetzung dafür ist, dass die Pfeiler über eine ausreichende Stabilität verfügen. Stark schräg stehenden Zähne oder Zähne mit einer Wurzelerkrankung kommen dagegen selten in Frage. In diesem Fall kann eine Implantatbehandlung eine optimale Lösung schaffen.

Was ist eine Zahnbrücke?

Eine Zahnbrücke ist eine Methode, um fehlende Zähne zu ersetzen, indem sie benachbarte Zähne als Brückenpfeiler nutzt. Sie benötigt immer eine Stützkonstruktion, um zu halten, und erfordert das Beschleifen benachbarter Zähne. Im Gegensatz dazu ersetzen Implantate die Zähne direkt, ohne dass benachbarte Zähne beschliffen werden müssen.

Es ist wichtig, dass keine Entzündungen im Mund-/ Zahnbereich vorliegen.

Der Ablauf vor einer Zahnbrückenbehandlung

Vor dem Anbringen der Brücke müssen zwei Nachbarzähne (Brückenpfeiler) präpariert werden. Hierbei werden die beteiligten Zähne beschliffen – Zahnsubstanz wird entsprechend entfernt, um die Krone aufzunehmen. Anschließend wird die Brücke mit einem speziellen Zement oder adhäsivem Komposit befestigt.

Je nach Situation kommen verschiedene Brückenarten zum Einsatz. Hierzu zählen bspw. die Teleskopbrücke, Schwebebrücke, Freiendbrücke oder Marybrücken.

Material von Zahnbrücken

Für Zahnbrücken kommen als Material meist Keramiken, Nicht-Edelmetalle und Gold zum Einsatz. Häufig bestehen Brücken aus Metalllegierungen um die notwendige Stabilität zu gewährleisten. Eine Verkronung mit bspw. Keramik sichert den hohen ästhetischen Anspruch. Ebenso sind Zahnbrücken aus nur einem (monolithisch) Material, wie bspw. Keramik herstellbar.

Vor der eigentlichen Behandlung erfolgt eine ausführlichen Beratung und Befundung. Darauf aufbauend, erstellen wir Ihren individuellen Heil- und Kostenplan. Dieser beinhaltet den Befund, den Behandlungsplan und die Kosten.

Warum sind Zahnbrücken eine Option?

Zahnbrücken sind eine Option, um fehlende Zähne zu ersetzen, indem sie benachbarte Zähne als Brückenpfeiler nutzen. Sie bieten eine ästhetische Lösung, verbessern die Kaufunktion und verhindern Zahnverschiebungen. Zudem können sie das Selbstbewusstsein und die Lebensqualität verbessern.

Was geschieht vor Beginn der Zahnbrücken-Behandlung?

Vor der eigentlichen Behandlung erfolgt eine ausführliche Beratung und Befundung, auf deren Grundlage ein individueller Heil- und Kostenplan erstellt wird. Dieser umfasst den Befund, den Behandlungsplan und die voraussichtlichen Kosten.

Welche Voraussetzungen müssen für Zahnbrücken gegeben sein?

Zahnbrücken setzen benachbarte Zähne als Brückenpfeiler voraus, die ausreichend stabil sind. Stark schräg stehende Zähne oder solche mit Wurzelerkrankungen sind selten geeignet. In solchen Fällen kann eine Implantatbehandlung eine optimale Lösung bieten. Zudem sollte vor der Anbringung der Brücke sichergestellt werden, dass keine Entzündungen im Mund- oder Zahnbereich vorliegen.

Wie werden Zähne für Zahnbrücken vorbereitet und angebracht?

Vor dem Anbringen der Brücke werden zwei Nachbarzähne als Brückenpfeiler präpariert, indem Zahnsubstanz entfernt wird, um die Krone aufzunehmen. Die Brücke wird dann mit speziellem Zement oder adhäsivem Komposit befestigt. Es gibt verschiedene Brückenarten wie Teleskopbrücken, Schwebebrücken, Freiendbrücken oder Marybrücken, die je nach Situation eingesetzt werden können.

Aus welchen Materialien bestehen Zahnbrücken in der Regel?

Zahnbrücken bestehen häufig aus Keramiken, Nicht-Edelmetallen und Goldlegierungen, um Stabilität zu gewährleisten. Die ästhetischen Ansprüche können durch Verkronung mit Keramik erfüllt werden. Es ist auch möglich, Zahnbrücken aus einem monolithischen Material wie Keramik herzustellen.

Was sind die Kosten für Zahnbrücken?

Um Ihnen genaue Informationen über die Kosten für Zahnbrücken geben zu können, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. Die Kosten für Zahnbrücken können je nach verschiedenen Faktoren wie Materialien, Anzahl der zu überbrückenden Zähne und individuellen Bedürfnissen variieren. Unsere Fachkräfte stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und eine individuelle Kostenabschätzung für Ihre Zahnbrückenbehandlung zu erstellen.

| Ansprechende Ästhetik und hohe Funktionalität

| CAD/CAM präzise Herstellung

| moderne zahnärztliche Materialien

| Profundes Know-How und zahnärztliche Qualifikation

| Herstellung durch Top-Zahntechniker

Zahnbruecke Brixental Tirol – Implanteer.at

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin? Rufen Sie uns an!